© eliPT 2018/ master@elipt.ch

über eliPT

Im eliPT-Studio finden die Gruppenkurse, sowie die Personal Trainings im 1:1 Unterricht statt. Wie du zum eliPT-Studio gelangst oder uns kontaktieren kannst, findest du unter Kontakt.
Practice and all is coming
  • Viel Stimmung in angenehmer Umgebung

eliPT - Eliane Grunder

Was macht eliPT oder eben Eliane aus? Ich bin ganz viel: Frau, Mutter, Ehefrau, Freundin, Gastgeberin, Vorbild, Genussmensch, Yogalehrerin von ganzem Herzen, Pilatestrainerin mit ganz viel Leidenschaft, ganz und gar Bewegungsmensch. Ich liebe das Land, bin bodenständig, lebensnah, offen, verspielt, ehrlich, glücklich und dankbar! Ich gehe schon lange den bewegten Weg! Mein Hintergrund besteht aus einem breiten Spektrum von Pilates Stilen und Yogarichtungen, sowie der stetigen Weiterbildung und Auseinandersetzung im Bereich der Faszien (Bindegewebe) und dem Embodiment (Zusammenspiel von Gehirn/Gedanken und Körper). Es ist die Faszination den Körper in seinem ganzen Spektrum zu fördern, damit er sein ganzes Potenzial entfalten kann, was zu innerem Wohlbefinden, Zufriedenheit, Gesundheit und einer äusserlichen positiven Präsenz, Ausstrahlung und Charisma führt. Es fühlt sich einfach gut und richtig an. Ich bilde mich in der Yoga-, Pilates- und Faszien-Welt laufend weiter, denn ich finde es wichtig und richtig, neben der Rolle des Lehrers immer wieder die der neugierigen Schülerin einnehmen zu dürfen. Je mehr ich weiss, umso mehr möchte ich noch wissen. Ich bin sehr dankbar auf meinem Weg immer wieder tollen Lehrern zu begegnen, die mich inspirieren, begleiten und fördern.

“Bewegung ist mein Leben.  Ich lebe Bewegung!”

Mein Werdegang zeichnet sich spannenderweise entlang der Elemente! So wie ja auch unser Lebensweg den Elementen folgt. Pilates hat mir ganz viel ERDE, Stabilität, Kraft und Vertrauen gegeben. Ruhe, die ich mit zwei kleinen Kindern damals gebraucht und gesucht habe. TriYoga hat mir das Element WASSER näher gebracht. Die fliessenden, gleichmässigen Bewegungen haben meine Wirbelsäule viel beweglicher gemacht. Mein Körper wurde zusehends kräftiger und flexibler. Die vielen fordernden Yoga Stile, die ich im Laufe der Zeit besucht habe (Ashtanga, Jivamukti, Vinyasa Flow, Power Yoga), haben mein FEUER, das ich von Natur aus in mir trage, noch mehr strahlen lassen. Ich habe mit ganz viel Leidenschaft geübt – oft an der Grenze zum Zuviel! Und dann hat mich Anusara Yoga mitten ins Herz getroffen! Anfangs ist es für mich die perfekte Verbindung von Pilates und Yoga gewesen. Die universellen, biomechanischen Ausrichtungsprinzipien haben mich meinen Körper noch ganzheitlicher spüren lassen. Mit zunehmender Praxis durfte ich dank Anusara Yoga viel mehr LUFT erfahren. Die Wahrnehmung wird immer feiner und differenzierter. Es geht hier um die Frage der Mitte in allem und überall! Selbstakzeptanz, Liebe, Selbstliebe mit dem Gedanken des intrinsisch Guten. Wir können mit unserem Lebensstil ganz stark beeinflussen, wie gut es unserem Körper geht. Dank Anusara Yoga wurde ich immer mutiger, mein Yoga zu leben und noch variantenreicher weiterzugeben. Im Mai 2017 hat mich Bowspring mit John Friend und Desi Springer gefunden! Plötzlich entdecke ich den RAUM, die Fülle, die Dichte und Weite. Es geht um Schwingung, Verbindung, Ausdehnung, Leichtigkeit, Kurven und Rundungen. Bei Bowspring fliesst aktuelles Wissen der modernen Forschung über Faszien, Gehirn und Biomechanik ein. Ebenso werden sehr viele Aspekte von Ayurveda berücksichtigt. Das Training macht Freude, ist verspielt und doch sehr funktionell. Die Bewegungen sind ausgleichend. Dem ruhigen, stabilen, gemütlichen Menschen geben sie mehr Schwung, den luftigen, kreativen, ungeduldigen Leuten mehr Erdung und Stabilität. Bowspring hält jung, ist kreativ, macht offen, ist neu, anders, spannend – ein Geschenk! Meine Entdeckungsreise geht weiter und ich bin sehr neugierig, wohin mich diese noch führt.

„Jeder ist sein eigener Architekt für Zufriedenheit und Glück.“

Faszien, Bindegewebe und Organe begleiten mich schon lange. Dank der modernen Forschung werden die Faszien immer mehr ins Rampenlicht gerückt (und das zu Recht). Sie sind in aller Munde. Faszien sind überall in unserem Körper; sie sind das Organ der Form. Sie verbinden durch ihre netzartige Struktur den inneren mit dem äusseren Körper und geben Fülle und Weite. Im Yoga gibt es diverse (neue) Stile, die das Bindegewebe trainieren (Bowspring, Yin-Yoga, Insight Yoga). Im Yoga arbeiten wir intensiv mit den Chakren, den Nadis und den Meridianen. Auch im Pilates wird das Bindegewebe immer wichtiger (Anatomy Trains, Slings, Faszienpilates). So kommen sich Yoga und Pilates immer näher, mit dem Wissen von Kontraktion und Expansion, Sthira (steuern, lenken) und Sukha (süss, geniessen), An- und Entspannung, bewusster Atemlenkung. Faszientraining ist sehr verspielt und kraftvoll zugleich, von federnd bis ganz fein definierend. Gesundes Bindegewebe ist fest und elastisch – biegsam wie ein Bambus, reissfest wie ein Zugseil und federnd und leicht wie eine Gazelle. Egal ob man von seiner Konstitution her eher ein Vikinger oder eine Tempeltänzerin ist, ob man noch jung oder junggeblieben ist, dank dem Faszientraining wird man leistungsfähiger, beweglicher, kräftiger, elastischer und mental ausgeglichener. Faszien und Organe lassen uns immer mehr das ganze Spektrum von Bewegung und Gedanken erfahren. Es sind unsere Gedanken, die sich in unseren Organen in unserem Körper speichern und uns zu dem machen, was wir sind! Denn unser Körper ist wie ein Fluss, ständig in Bewegung und sich andauernd verändernd. Der Körper ist keine Struktur, er ist ein Prozess, und wir gestalten diesen in einem Jahr zu 80% neu!

„Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung.“

Mein Pilates-Unterricht macht Spass, Freude, baut innere Kraft auf und fordert und fördert den modernen Menschen mit seinen individuellen Bedürfnissen. Ich habe ein feines Auge und lege Wert auf harmonische, korrekte Bewegungsabläufe. Der Hauptfokus dabei ist, dass jeder in seine Mitte kommt. Die Haltung ist nicht gehalten, sondern richtet sich frei von innen nach aussen und umgekehrt aus. Der Körper gewinnt an Kraft und Leichtigkeit. Auf einer starken, stabilen Basis können sich die Arme und der Kopf frei bewegen. 

„Solange der Körper nicht frei ist, kann auch der Geist nicht frei sein.“

Mein Yoga-Unterricht ist lebendig. Ein Wechsel von leisen und lauten Tönen, von ruhigen und flüssigen Passagen und immer ein fliessendes Bewegen in die Stellungen hinein und hinaus. Anusara-Yoga und Bowspring bilden den roten Faden in meinen Stunden. Ich versuche immer den Menschen in all seinen Facetten anzusprechen und das Erlebte von der Matte ins Leben zu transformieren. Wer sich frei bewegt, wird auch im Alltag freier entscheiden und sein. Zusammen auf der Matte zu praktizieren macht Spass und die Gemeinschaft (Schüler, Lehrer) lässt uns wachsen.

„Willst du dich geistig entwickeln, achte auf deinen Körper.

Willst du dich spirituell entwickeln, auch auf deinen Geist.“

Egal, ob ich Pilates, Yoga oder gemischte Klassen unterrichte: Im Vordergrund ist immer der gegenseitige Austausch. Es spielt keine Rolle wer man ist oder was man tut. Was zählt, ist die Hingabe an die Praxis, das Sein im Moment.

„Die Schönheit liegt nicht darin, dass wir alle gleich,

sondern dass wir verschieden sind.“

Ich bin Mitglied im Deutschen Pilates Verband und bei der Yoga Alliance. Meine wichtigsten Ausbildungen: Anusara ElementsTM yoga teacher (Anusara® School of Hatha Yoga) Yoga Lehrer ERYT-200 (Yoga Alliance) TriYoga® Teacher Level II (Zertifikat - Kali Ray TriYoga) Power Yoga Instructor II (Zertifikat - Power Yoga Schweiz) Faszienpilates die 3. Dimension (Attest – Pilates Bodymotion) Pilates Matte Trainerin (Zertifikat - POLESTAR GmbH) Pilates Allegro (Attest - POLESTAR GmbH)   Pilates Reha/Studio Trainerin (Diplom - PILATES Bodymotion Ausbildung GbR) Pilates Flow Trainerin (Zertifikat - art of motion training in movement® Schweiz) Pilates Schwangerschaft Trainerin (Zertifikat - art of motion training in movement®  Schweiz) Erwachsenenbildnerin SVEB I (Zertifikat - Klubschule Migros) Wellness Trainerin I und II (Zertifikat - Klubschule Migros) Diverse weitere Weiterbildungen BowSpring Level I Thai Vedic Body Worker Level I Pilates Slings (Faszien) Pilates Integration und Remidial TRX - Suspension System Franklin-Methode/Ideokinese Spiraldynamik/Rückentraining Beckenboden Trainerin I und II Chi Yoga Dance Trainerin Chi Ball Trainer 1 Body&Mind-Kurse

„Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile!“

über eliPT

Im eliPT-Studio finden die Gruppenkurse, sowie die Personal Trainings im 1:1 Unterricht statt. Wie du zum eliPT-Studio gelangst oder uns kontaktieren kannst, findest du unter Kontakt.
Practice and all is comming
© eliPT 2018/ master@elipt.ch
  • Viel Stimmung in angenehmer Umgebung

eliPT - Eliane Grunder

Was macht eliPT oder eben Eliane aus? Ich bin ganz viel: Frau, Mutter, Ehefrau, Freundin, Gastgeberin, Vorbild, Genussmensch, Yogalehrerin von ganzem Herzen, Pilatestrainerin mit ganz viel Leidenschaft, ganz und gar Bewegungsmensch. Ich liebe das Land, bin bodenständig, lebensnah, offen, verspielt, ehrlich, glücklich und dankbar! Ich gehe schon lange den bewegten Weg! Mein Hintergrund besteht aus einem breiten Spektrum von Pilates Stilen und Yogarichtungen, sowie der stetigen Weiterbildung und Auseinandersetzung im Bereich der Faszien (Bindegewebe) und dem Embodiment (Zusammenspiel von Gehirn/Gedanken und Körper). Es ist die Faszination den Körper in seinem ganzen Spektrum zu fördern, damit er sein ganzes Potenzial entfalten kann, was zu innerem Wohlbefinden, Zufriedenheit, Gesundheit und einer äusserlichen positiven Präsenz, Ausstrahlung und Charisma führt. Es fühlt sich einfach gut und richtig an. Ich bilde mich in der Yoga-, Pilates- und Faszien-Welt laufend weiter, denn ich finde es wichtig und richtig, neben der Rolle des Lehrers immer wieder die der neugierigen Schülerin einnehmen zu dürfen. Je mehr ich weiss, umso mehr möchte ich noch wissen. Ich bin sehr dankbar auf meinem Weg immer wieder tollen Lehrern zu begegnen, die mich inspirieren, begleiten und fördern.

“Bewegung ist mein Leben.  Ich lebe

Bewegung!”

Mein Werdegang zeichnet sich spannenderweise entlang der Elemente! So wie ja auch unser Lebensweg den Elementen folgt. Pilates hat mir ganz viel ERDE, Stabilität, Kraft und Vertrauen gegeben. Ruhe, die ich mit zwei kleinen Kindern damals gebraucht und gesucht habe. TriYoga hat mir das Element WASSER näher gebracht. Die fliessenden, gleichmässigen Bewegungen haben meine Wirbelsäule viel beweglicher gemacht. Mein Körper wurde zusehends kräftiger und flexibler. Die vielen fordernden Yoga Stile, die ich im Laufe der Zeit besucht habe (Ashtanga, Jivamukti, Vinyasa Flow, Power Yoga), haben mein FEUER, das ich von Natur aus in mir trage, noch mehr strahlen lassen. Ich habe mit ganz viel Leidenschaft geübt – oft an der Grenze zum Zuviel! Und dann hat mich Anusara Yoga mitten ins Herz getroffen! Anfangs ist es für mich die perfekte Verbindung von Pilates und Yoga gewesen. Die universellen, biomechanischen Ausrichtungsprinzipien haben mich meinen Körper noch ganzheitlicher spüren lassen. Mit zunehmender Praxis durfte ich dank Anusara Yoga viel mehr LUFT erfahren. Die Wahrnehmung wird immer feiner und differenzierter. Es geht hier um die Frage der Mitte in allem und überall! Selbstakzeptanz, Liebe, Selbstliebe mit dem Gedanken des intrinsisch Guten. Wir können mit unserem Lebensstil ganz stark beeinflussen, wie gut es unserem Körper geht. Dank Anusara Yoga wurde ich immer mutiger, mein Yoga zu leben und noch variantenreicher weiterzugeben. Im Mai 2017 hat mich Bowspring mit John Friend und Desi Springer gefunden! Plötzlich entdecke ich den RAUM, die Fülle, die Dichte und Weite. Es geht um Schwingung, Verbindung, Ausdehnung, Leichtigkeit, Kurven und Rundungen. Bei Bowspring fliesst aktuelles Wissen der modernen Forschung über Faszien, Gehirn und Biomechanik ein. Ebenso werden sehr viele Aspekte von Ayurveda berücksichtigt. Das Training macht Freude, ist verspielt und doch sehr funktionell. Die Bewegungen sind ausgleichend. Dem ruhigen, stabilen, gemütlichen Menschen geben sie mehr Schwung, den luftigen, kreativen, ungeduldigen Leuten mehr Erdung und Stabilität. Bowspring hält jung, ist kreativ, macht offen, ist neu, anders, spannend – ein Geschenk! Meine Entdeckungsreise geht weiter und ich bin sehr neugierig, wohin mich diese noch führt.

„Jeder ist sein eigener Architekt für

Zufriedenheit und Glück.“

Faszien, Bindegewebe und Organe begleiten mich schon lange. Dank der modernen Forschung werden die Faszien immer mehr ins Rampenlicht gerückt (und das zu Recht). Sie sind in aller Munde. Faszien sind überall in unserem Körper; sie sind das Organ der Form. Sie verbinden durch ihre netzartige Struktur den inneren mit dem äusseren Körper und geben Fülle und Weite. Im Yoga gibt es diverse (neue) Stile, die das Bindegewebe trainieren (Bowspring, Yin-Yoga, Insight Yoga). Im Yoga arbeiten wir intensiv mit den Chakren, den Nadis und den Meridianen. Auch im Pilates wird das Bindegewebe immer wichtiger (Anatomy Trains, Slings, Faszienpilates). So kommen sich Yoga und Pilates immer näher, mit dem Wissen von Kontraktion und Expansion, Sthira (steuern, lenken) und Sukha (süss, geniessen), An- und Entspannung, bewusster Atemlenkung. Faszientraining ist sehr verspielt und kraftvoll zugleich, von federnd bis ganz fein definierend. Gesundes Bindegewebe ist fest und elastisch – biegsam wie ein Bambus, reissfest wie ein Zugseil und federnd und leicht wie eine Gazelle. Egal ob man von seiner Konstitution her eher ein Vikinger oder eine Tempeltänzerin ist, ob man noch jung oder junggeblieben ist, dank dem Faszientraining wird man leistungsfähiger, beweglicher, kräftiger, elastischer und mental ausgeglichener. Faszien und Organe lassen uns immer mehr das ganze Spektrum von Bewegung und Gedanken erfahren. Es sind unsere Gedanken, die sich in unseren Organen in unserem Körper speichern und uns zu dem machen, was wir sind! Denn unser Körper ist wie ein Fluss, ständig in Bewegung und sich andauernd verändernd. Der Körper ist keine Struktur, er ist ein Prozess, und wir gestalten diesen in einem Jahr zu 80% neu!

„Die einzige Konstante im Leben ist

die Veränderung.“

Mein Pilates-Unterricht macht Spass, Freude, baut innere Kraft auf und fordert und fördert den modernen Menschen mit seinen individuellen Bedürfnissen. Ich habe ein feines Auge und lege Wert auf harmonische, korrekte Bewegungsabläufe. Der Hauptfokus dabei ist, dass jeder in seine Mitte kommt. Die Haltung ist nicht gehalten, sondern richtet sich frei von innen nach aussen und umgekehrt aus. Der Körper gewinnt an Kraft und Leichtigkeit. Auf einer starken, stabilen Basis können sich die Arme und der Kopf frei bewegen. 

„Solange der Körper nicht frei ist,

kann auch der Geist nicht frei sein.“

Mein Yoga-Unterricht ist lebendig. Ein Wechsel von leisen und lauten Tönen, von ruhigen und flüssigen Passagen und immer ein fliessendes Bewegen in die Stellungen hinein und hinaus. Anusara-Yoga und Bowspring bilden den roten Faden in meinen Stunden. Ich versuche immer den Menschen in all seinen Facetten anzusprechen und das Erlebte von der Matte ins Leben zu transformieren. Wer sich frei bewegt, wird auch im Alltag freier entscheiden und sein. Zusammen auf der Matte zu praktizieren macht Spass und die Gemeinschaft (Schüler, Lehrer) lässt uns wachsen.

„Willst du dich geistig entwickeln,

achte auf deinen Körper.

Willst du dich spirituell entwickeln,

auch auf deinen Geist.“

Egal, ob ich Pilates, Yoga oder gemischte Klassen unterrichte: Im Vordergrund ist immer der gegenseitige Austausch. Es spielt keine Rolle wer man ist oder was man tut. Was zählt, ist die Hingabe an die Praxis, das Sein im Moment.

„Die Schönheit liegt nicht darin, dass wir

alle gleich,

sondern dass wir verschieden sind.“

Ich bin Mitglied im Deutschen Pilates Verband und bei der Yoga Alliance. Meine wichtigsten Ausbildungen: Anusara ElementsTM yoga teacher (Anusara® School of Hatha Yoga) Yoga Lehrer ERYT-200 (Yoga Alliance) TriYoga® Teacher Level II (Zertifikat - Kali Ray TriYoga) Power Yoga Instructor II (Zertifikat - Power Yoga Schweiz) Faszienpilates die 3. Dimension (Attest – Pilates Bodymotion) Pilates Matte Trainerin (Zertifikat - POLESTAR GmbH) Pilates Allegro (Attest - POLESTAR GmbH)   Pilates Reha/Studio Trainerin (Diplom - PILATES Bodymotion Ausbildung GbR) Pilates Flow Trainerin (Zertifikat - art of motion training in movement® Schweiz) Pilates Schwangerschaft Trainerin (Zertifikat - art of motion training in movement®  Schweiz) Erwachsenenbildnerin SVEB I (Zertifikat - Klubschule Migros) Wellness Trainerin I und II (Zertifikat - Klubschule Migros) Diverse weitere Weiterbildungen BowSpring Level I Thai Vedic Body Worker Level I Pilates Slings (Faszien) Pilates Integration und Remidial TRX - Suspension System Franklin-Methode/Ideokinese Spiraldynamik/Rückentraining Beckenboden Trainerin I und II Chi Yoga Dance Trainerin Chi Ball Trainer 1 Body&Mind-Kurse

„Das Ganze ist mehr als die Summe

seiner Teile!“